Powered Coaster

Kategorie: Achterbahn-Typen

Powered Coaster haben im Gegensatz zur klassischen Achterbahn einen eigenen Motor. Durch diesen Antrieb brauchen sie keinen Lifthill oder andere Einflüsse von aussen. In den meisten Fällen wird ein Drehstrommotor eingesetzt. Laufschienen unterhalb der Bahn versorgen den Zug mit Strom.

 Entweder werden die Laufräder des Zuges angetrieben, oder es gibt zwischen den Schienen eine zusätzliche Lauffläche für spezielle Antriebsräder. Die Geschwindigkeit kann stufenlos geregelt werden, und es werden auch keine zusätzlichen, äußeren Bremsen benötigt, da der Antrieb auch zur Bremsung eingesetzt wird. Ein bekanntes Beispiel für einen Powered Coaster ist der Alpenexpress im Europapark.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anstehende Veranstaltungen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner