Ein Gedanke zu „Break Dance / Mondorf

  • Juni 18, 2022 um 9:28 pm
    Permalink

    Ich möchte eine Beschwerde bezüglich des Vorfalls, was Samstag am 18.06.22 gegen 16 Uhr passiert ist, einreichen.
    Bei dem Vorfall war ich selbst betroffen.
    Die Beschwerde ist in 2 Bereichen aufgeteilt: Konstruktion des Gefährtes und das Verhalten der Schausteller.
    Ich als kleiner Mensch, die 1,56 m groß ist, habe große Probleme in dieses Gefährt zu kommen.
    Durch das Hochheben meines linken Beines, hat sich das Knie verdreht, sodass es taub wurde und anfing zu schmerzen.
    Deswegen bin ich gestürzt.
    Das nächste ist die Reaktion und das Verhalten der Schausteller, indem sie zur Hilfe kam, um mich von der Bühne zu kriegen, aber statt es langsam zu machen, weil ich wegen der Schmerzen nicht laufen kann und sich das Knie beim Abstützen verdrehte, zerrten die mich unsanft herunter.
    Statt dass sie ein Notarzt rufen, ließen sie mich einfach auf einer Plattform sitzen und gingen ihr Geschäft nach, obwohl es auf ihrem Gefährt passiert ist, sodass eine Passantin deren Aufgabe übernehmen musste.
    Eine Kundin hat sich schwer verletzt hat, aber egal! Das Geschäft muss laufen!
    Das ist unterlassene Hilfeleistung, wo ich dieses Geschäft deswegen verklagen könnte.
    Vor allem wurde mir gesagt, dass es alles modernisiert wurde, aber was nützt einem das Dach, wenn man im Gefährt nicht sicher ein und aussteigen kann?

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anstehende Veranstaltungen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner